JACKWHO

Für den temporären Veranstaltungsort JackWho in Köln haben wir ein umfassendes Projektionskonzept entwickelt. Dreidimensionale Objekte wurden als zentrale Bestandteile einer multiplen Projektionsfläche eingesetzt, die während der Veranstaltung mit mehrdimensionalen Inhalten bespielt wird. Die Inhalte der Projektion reagierten kontextsensitiv auf Umgebungsgesräusche und bilden so in Echtzeit ein optisches Feedback zur Klanglandschaft des Ortes.

 

Bau der Objekte:
Responsive Design

In Zusammenarbeit mit:
Superartitecture Studios, Exelsia, Sonoptix