thyssenkrupp

Lange Nacht der Industriekultur 2016

Zur “Langen Nacht der Industriekultur 2016”öffnete auch thyssenkrupp seine Pforten, um den Besuchern Einblicke in die Welt des Stahls zu geben:

Mit unserem digitalen Produkt KREEK haben wir für thyssenkrupp in diesem Rahmen einfach und verständlich erklärt, in welchen Alltagssituationen ein jeder mit dem Erzeugnis “Stahl” bewusst und unbewusst in Kontakt kommen. Die Besucher konnten dazu über das flexible Interface von KREEK ein Einfamilienhaus erkunden und explorativ erfahren, in welchen Situationen und in welcher Form Stahl im alltäglichen Leben eine Rolle spielt. Dabei wurde ersichtlich, dass – vom PKW, über den Laptop bis hin zum Kochtopf – Stahl von thyssenkrupp tagtäglich unverzichtbar ist. Komplettiert wurde die explorative Erfahrung durch zwei 55-Zoll-Flatscreens, auf denen weitere Hintergrundinformationen über die Produktentwicklung und die Fachkompetenz von thyssenkrupp interaktiv kommuniziert wurden.

Zur Produktbeschreibung: KREEK

 

In Zusammenarbeit mit:
37 Grad Büro für Live-Kommunikation GmbH